Eine Turn- u. Sportfamilie aus St. Pölten im Bild

29.04.2021

7 X RING vor den Vorhang

Sieben Turner/Sportler aus einer Familie haben die Sportgeschichte von St. Pölten, vor allem die der SPORTUNION, mitgeschrieben. Als langjährige Funktionäre im TV St. Pölten 1863 (2) und nach 1945 in der UNION-St. Pölten (2) sowie als erfolgreiche Leistungssportler (5) in mehreren Sportsparten, wie Turnen/Kunstturnen, Leichtathletik, Skilauf, Bergsteigen, Klettern und Snowboard. Vier aus dem Familienclan "RING" wurden mit dem Sportehrenzeichen der Stadt St. Pölten ausgezeichnet. Lilli und Franz Ring wurde das Ehrenzeichen für ihre langjährige und vielseitige Tätigkeit in Sportvereinen verliehen. Kurt Ring (Bergsteigen) und Sohn Gerry Ring (Snowboard) wurden wegen ihrer sportlichen Leistungen geehrt.

Vier Sportler bzw. Sportlerinnen sorgten für rund 50!!! NÖ Landesmeistertitel in den Sparten Skilauf (Ingrid Ring), Kunstturnen (Inge Ring), und Snowboard bzw. Monoskilauf (Gerry Ring und Sohn Niklas). Gerry/53 und Niklas Ring/19  (UNION Trendsport Weichberger) sind nach wie vor in das Wettkampfgeschehen erfolgreich eingebunden und haben vor die Snowboard-Szene in NÖ auch in Zukunft mitzugestalten.

 Franz Ring (1903-1984) Langzeit-Übungsleiter Turnen und Leichtathletik - Leitender Fachwart (1970-72) in der UNION St. Pölten. Lilli Ring (1905-2007) Übungsleiterin und Kampfrichterin über Jahrzehnte. Mit 95 Jahren noch im UNION Sekretariat tätig! Kurt Ring  (1933-1969) erfolgreicher Turner und exzellenter Bergsteiger. Verschollen seit 1969 +Dhaulagiri IV

Inge Ring-Böswarth Jugendstadtmeisterin 1961-65 Landesmeisterin von NÖ im Kunstturnen 1965 und 1966  -Trainerin bei Turn-Kursen

Das Sportbuch St. Pölten

Ingrid Ring (1933-1984)  NÖ Landesmeisterin Skilauf  - eine der besten Kletterinnen und Bergsteigerinnen Österreichs in den 1960er-Jahren. Verunglückte 1997 in einer Lawine.

 Gerald (Gerry) Ring (52) und Sohn Niklas (18)  - Snowboard-Pionier Gerry Ring ist Diplom Sportlehrer und war einige Jahre erfolgreich im Snowboard-Weltcup Zirkus als Profi unterwegs. Der fast 50malige NÖ LM  gilt heute als Vorbild bei der "Snowboard-Jugend" in NÖ und steht mit Rat und Tat dem Nachwuchs von UNION Trendsport Weichberger zur Verfügung.

Ingolf Wöll, Heinz Harauer, Gerhard Weber (2007)

Sport in St. Pölten

JETZT ONLINE LESEN

ONLINE Sportangebote der SPORTUNION St. Pölten

Handstand Challenge

BUCHPRÄSENTATIONEN

Trendsport Newsletter Anmelden

Titelseite

Unser besonderer Dank gilt unseren Partnern und der Presse. - Gerne würden wir weitere Partner anführen, die das Sportgeschehen in Niederösterreich unterstützen. -

Kontakte: Ingolf Wöll, ingolf.woell@aon.at bzw. Tel. 0676 / 92 16 280