Katharina Neussner und Jakob Dusek Sieg im Snowboard Europa-Cup

24.03.2019

St. Pölten ist Snowboardstadt

Katharina Neussner und Jakob Dusek Sieg im Snowboard Europa-Cup
Jakob Dusek Foto Andreas Kroh

(I.W.) Katharina Neussner/alle Resultate 2019 / 22 und Jakob Dusek/alle Resultate 2019 / 22 (beide UNION Trendsport Weichberger/ St. Pölten) sorgten am Wochenende in Lenk (Schweiz) beim letzen Bewerb im Cross-Europa-Cup für eine Sensation. Beide dürfen sich nach einer anstrengenden Rennsaison "Europa-Cup-Sieger 2019" nennen. Während Jakob Dusek schon beim vorletzten Rennen im russischen Sunny Valley seinen dritten (!!!) Saisonsieg im Snowboardcross-Europacup feiern durfte und bereits feststand, dass er im Europa-Cup nicht mehr eingeholt werden kann, kämpften bei den Damen bis zur letzten Sekunde acht Damen um den Sieg. Die Niederösterreicherin aus Landersdorf bei Ober Wölbling, war, so wie der Herzogenburger Dusek, als Führende, allerdings nur mit 15 Punkten Vorsprung, in die Schweiz angereist.

Zwei Europa-Cup-Siege für das Sportland Niederösterreich

Beim ersten Rennen wurde Katharina Neussner hart attackiert und musste sich unter 40 Starterinnen aus 12 Nationen mit Rang 16 zufrieden geben. Alexa Queyrel aus Frankreich (2.740) setzte sich dadurch in der Zwischenwertung mit einem Vorsprung von 25 Punkten an die Spitze. Gefolgt von Katharina Neussner (2.715) und der Schweizerin Sophie Hediger (2.675). Beim Rennen Nr. zwei war es Chloe Trespeuch (FRA), die das Rennen vor Nelly Moenne Loccoc (FRA) und Katharina Neussner für sich entschied. Die Endwertung bei den Damen holte sich somit unter 86 Bewerberinnen Katharina Neussner mit 3.015 Punkten. Gefolgt von: Alexa Queyrel/FRA (2.965), Sophie Hediger/SUI (2.775), Cloe Passerat/FRA  (2.460), Caterina Capano/ITA (2.435) und Aline Albrecht/SUI (2.365). Als zweitbeste Österreicherin darf Pia Zerkhold / 20 (Snowboardbase NÖ) mit Rang 10 und 2.220 Punkten genannt werden.

Überlegener Sieg für Jakob Dusek

Jakob Dusek (22) zeigte erneut sein Form mit einem grandiosen  Ergebnis   am Freitag mit Rang zwei und konnte dadurch seinen Punktevorsprung weiter ausbauen. Ein weiterer Spitzenplatz am Samstag (Rang neun) brachte ihm eine Summe von 4.200 Punkten und einen Vorsprung von 1.435 !! Zählern auf den Zweitplatzierten Sebastian Jud/AUT/Burgenland (2.765) und so wie bereits im Vorjahr den Sieg im Europa-Cup. Zum Unterschied von den Damen kann Österreich mit einer Breite im Spitzenfeld aufwarten. So sorgt David Pickl (2.160) aus der Steiermark auf Platz drei, in der Cup-Gesamtwertung, dass das Siegerpodest mit drei Österreichern besetzt ist. In der stark umworbenen Cupwertung mit162!! Bewerbern scheint als 28. der Niederösterreicher  Marco Dornhofer/ alle Resultate 2019 /19 (Weichberger-Team) aus Ober Wölbling auf.

Ein überglücklicher Jakob Dusek, der zum zweiten Mal nach 2018 den Europa-Cup-Sieg erringen konnte wäre allzu gerne bei Welt-Cup-Rennen dabei gewesen. Rein aus zeitlichen Gründen war dies nicht möglich. Eines steht fest in der Saison 2020 gehört Dusek und mit ziemlicher Sicherheit auch Katharina Neussner zu den Fixstartern im Welt-Cup. Mit den erfolgreichen Sportlern freuen sich Sportfreunde vom Club UNION Trendsport Weichberger/St. Pölten, der Snowboard Akademie Schladming, aus der beide hervorgegangen sind, und das SPORTLAND NÖ über die Erfolge der beiden "Sportsoldaten" und gratulieren herzlichst.

Snowboard-Finale 2019

Drei bedeutende Rennen sind noch ausständig: Vom 6. bis 7. April finden die Österreichischen Cross-Staatsmeisterschaften der Allgemeinen- und Jugend-Klasse in Gargellen (V) statt. Das Weichberger-Team  wird mit sieben Sportlern vertreten sein. Staatsmeister-Medaillen würden die herausragenden Erfolge von Katharina Neussner und Jakob Dusek krönen! - Die Alpin-Staatsmeisterschaften/ Schüler und Allg. Klasse  (PGS/PSL) werden in Radtadt (30.3.) ausgetragen. Beim NASH-Finale in Obertraun (13.-14. April) kommt es zum Treffen der besten Schüler von Österreich. - Bei den Österreichischen Jugendmeisterschaften wird entschieden wer bei den FIS Junior World Championships dabei sein wird. Rogla (Alpin/ 2.- 4. April- Reiteralm (Cross 1.- 3. April)

Alle Ergebnisse

Achte darauf, dass auf deinem Board der Schriftzug "UNION Trendsport Weichberger" gut sichtbar auf dem vorderen Ende des Brettes aufscheint! Du drückst dadurch die Verbundenheit mit deinem Verein aus!

 

UNION Trendsport Weichberger im P3TV

Servus TV präsentiert: ÖTSCHER - MAJESTÄT im OSTEN mit Benjamin Karl

Aktiv-Partner fördern den Snowboardsport in Niederösterreich

http://www.sportunion.at//club/3535/img/2012/WerbebannerSportunionkl.jpg
   

Sei dabei und werde  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger mit einem Link auf eine gewünschte Seite > Tel. 0676 / 92 16 280 ingolf.woell@aon.at 

BUCHPRÄSENTATIONEN

ZUR TITELSEITE