Trendsport-Team gut unterwegs in Kühtai/Tirol

10.03.2019

Hannah Kocher und Marco Dornhofer beste Österreicher

Trendsport-Team gut unterwegs in Kühtai/Tirol

Bei einem FIS-Cross-Bewerb im Kühtai / Tirol konnten sich Hannah Kocher und Marco Dornhofer als beste Österreicher in Szene setzen. Beim Damen-Rennen am Samstag (15 Starterinnen / 8 Nationen) stand Hannah Kocher als zweite neben der Siegerin Herpin Margaux (FRA) und der dritten Sara Veselkova (CZE) auf dem Podest. Celine Gruber fuhr als viertbeste Österreicherin auf Platz neun.

Bei den Herren (40 Starter / 11 Nationen) war der Schweizer Gabriel Zweifel vor Radek Houser (CZE) und Vaderio Jud (SUI) erfolgreich. Marco Dornhofer durfte im internationalen Feld mit Platz sechs zufrieden sein. Erfreulich auch die Leistung von Lukas Schlatzer (12.), der so wie Elias Schlinger (25.) mit Jahrgang 2003 zu den jüngsten Startern zählte. In der inoffiziellen Jahrgangswertung scheint Schlatzer auf Rang drei und Schlinger auf Platz sieben auf.

Nicht ganz so gut lief es am Sonntag für die Niederösterreicher. Hannah Kocher fuhr als beste Österreicherin auf Platz fünf gefolgt von Celine Gruber auf Rang 12. Bei den Herren war Noah Abdel Azis (Vorarlberg) mit Rang vier bester Österreicher. Elis Schlinger, auf Platz 15 war viertbester Österreicher und rangiert in der Jahrgangswertung 2003 auf Platz drei. 19. Lukas Schlatzer, 32. Marco Dornhofer.

Ergebnisse

Felix Powondra erleidet Schlüsselbeinbruch und fällt für die Österr. Jugendmeisterschaft aus.

UNION Trendsport Weichberger wünscht baldige Besserung.

 

UNION Trendsport Weichberger im P3TV

Aktiv-Partner fördern den Snowboardsport in Niederösterreich

  http://www.sportunion.at//club/3535/img/2012/WerbebannerSportunionkl.jpg
   

Sei dabei und werde  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger mit einem Link auf eine gewünschte Seite > Tel. 0676 / 92 16 280 ingolf.woell@aon.at  

STARTSEITE