"Snowboard-Stadt" St. Pölten weiter im Aufwind

16.03.2019

LM Alpin: alle NÖ Titel 2019 an UNION Trendsport Weichberger

"Snowboard-Stadt" St. Pölten weiter im Aufwind
Paulina Powondra, Gerry Ring Foto Wöll

Bei winterlichen und etwas windigen Verhältnissen wurden am Wochenende in Lackenhof am Ötscher die NÖ Landes- Meisterschaften im Snowboard-Riesentorlauf (GS) im Rahmen des Raiffeisen East-Cups ausgetragen. Wie nicht anders zu erwarten war dominierte das UNION Trendsport Weichberger-Team und sicherte sich bis auf zwei zweite Plätze alle Medaillenränge und Landesmeister-Titel, obwohl einige Boarder des Clubs international unterwegs waren und somit bei den NÖ LM nicht an den Start gehen konnten. So war z. B. Dominik Burgstaller, der zurzeit hinter Benjamin Karl, in Niederösterreich als aufstrebender Alpinboarder gilt, beim Europacup in Rogla (SLO) im Einsatz und Benjamin Karl konzentriert sich auf das letzte Welt-Cup-Rennen.

Kaum zu glauben, der ehemalige Weltcupboarder Gerry Ring (52) holte sich in Lackenhof mit Tagesbestzeit (52:68) erneut den Landesmeistertitel und darf seiner Medaillensammlung heuer eine weitere NÖ Goldmedaille zufügen. Snowboard-Pionier Ring konnte im Laufe seiner Rennkarriere über 50 Mal (!!) den Titel "NÖ Landesmeister" heimholen. Zum Unterschied zur NÖ Cross-Meisterschaft ging in Lackenhof der Zweikampf zwischen Vater (Gerry) und Sohn (Niklas) zugunsten der älteren Generation aus. Bei den Damen schaffte die schnellste Zeit (1:12,09)  die Stams-Schülerin Paulina Powondra. Noch zur Schülerklasse zählend holte sie sich den NÖ LM-Titel 2019 in der Schüler- Jugend- und Allg. Klasse! Florian Zauner, er besucht die Snowboard-Schule in Lilienfeld, sicherte sich mit der viertbesten Gesamtzeit den Schüler-Meister-Titel und Niklas Ring dominierte die Jugendklasse mit der drittbesten Gesamtzeit. Der jüngste Starter kommt mit Simon Alexander Fritz vom WSV-Traisen und darf sich in der Kinderklasse über Rang zwei freuen.

Die Snowboard-Rennen ziehen sich heuer bis weit in den April hinein. So findet der wichtigste Bewerb für den Nachwuchs, das NASH-Finale, (Schüler ÖM Cross) vom 13. bis 14. April in Obertauern statt.  UNION Trendsport Weichberger wird mit über 20 erfolgreichen Nachwuchskräften und deren Eltern vertreten sein. Am 29./30. März  werden die Österreichischen Meisterschaften in den Alpinbewerben für alle Klassen in Radstadt ausgetragen, während die Cross ÖM  (Jugend und Allg. Klasse) eine Woche später in Gargellen/ 6. - 7. 4. (V) stattfindet. ÖM Erfolge im Vorjahr (2018)

So sehen Sieger aus - Medaillengewinner bei LM Alpin 2019 Foto Wöll

Ergebnisse: Kinder w.(2008-2011): 1. Alwine Wurst (UNION Trentsport Weichberger/UTW, - Schule Lilienfeld), 1:23,09. 2. Selina Maria Fritz (WSV-Traisen) 1:34,80. 3. Alina Staudinger 1:34,98. 4. Zoe Obernberger. 5. Eva Zauner (alle UTW). Kinder m (2008-2011): 1. Chris Hinterwallner 1:20,0,8 (UTW) 2. Simon Alexander Fritz (WSV-Traisen) 1:25,34, jüngster Teilnehmer! Schüler w. (2008-2011): 1. Pauline Powondra, 1:12,09 - schnellste Zeit bei den Damen somit Landesmeisterin der Schüler-, Jugend und Allg. Klasse. 2. Elisa Gashi 1:22,17. 3. Alina Obernberger 1:26,83. 4. Christine Scharner. 5. Miriam Galikova (alle UTW). Schüler m I: 1. Florian Zauner 58,62 viertschnellste Zeit - Landesmeister der Schüler. 2. Lion Hammerschmidt 1:00,84. 3. Joachim Gravogl 1:06,51. 4. Benjamin Parich 1:12,6. (alle UTW/ Snowboard-Schule Lilienfeld) 5. Luca Smader (WSV-Traisen) 1:16,11. 6. Johannes Ratteneder 1:20,33.7. Linus Kropf. 8. Dustin Putz. 9. Markus Fuchs. 10. Sandro Göber. 11. Kilian Kremsner. 12. Florian Schachl (alle UTW). Schüler  m. II (2004-2005): 1. Atem Avonin. 1:24,05. 2. Lukas Schörg 1:26,05. 3. Fabian Harauer 1:43,98. Jugend m I: (2002-2003) 1. Niklas Zauner 1:02,70. 2. Elias Schlinger 1:05,88. 3. Nikolai Wurst 1:14,21. (alle UTW) Jugend m II: (1999-2001): 1. Niklas Ring 58,58 Jugend Landesmeister, drittbeste Gesamtzeit. 2. Martin Daniel 1:03,73. 3. Jonas Lenz 1:07,05 (alle UTW). Damen: 1. Maria Theresa Wurst 1:19,67. 2. Carolin Zweiler 1:21,37. 3. Elke Zauner 1:23,53 (alle UTW). Herren Allg. Kl. 1. Gerry Ring 52:68 - NÖ Landesmeister 2019 mit Gesamt-Bestzeit. 2. Phillipp Bichler 57:89 zweitbeste Gesamtzeit. 3. Christoph Zauner 1:04,20. 4. Rainer Obernberger 1:18,86. (alle UTW). Watersplash: 1. Elias Schlinger, 2. Gerry Ring, 3. Niklas Ring (alle UTW).

Bildergebnis für danke sagen

Man sollte immer dankbar sein für das, was man erreicht hat. Sicherlich geht es auch darum, immer nach mehr zu streben - das ist im Sport ein wichtiger Gesichtspunkt. - Doch es kommt maßgeblich darauf an, dass man diesen Wettbewerbsgedanken und dieses Streben, besser zu sein als andere, mit einer gewissen Demut gegenüber jenen Dingen verbindet, die im Leben nicht selbstverständlich sind!

Dazu gehören im Sport der Respekt gegenüber dem Trainer, den Betreuern, Kampfrichtern, Kameraden, allen "Heinzelmännchen" hinter den Kulissen, die sich Woche für Woche bemühen, dass das Vereinsgeschehen funktioniert, sowie der ordentliche Umgang mit Trainingsgeräten und Sporteinrichtungen.

Achte darauf, dass auf deinem Board der Schriftzug UNION Trendsport Weichberger gut sichtbar auf dem vorderen Ende des Brettes aufscheint! Du drückst dadurch die Verbundenheit mit deinem Verein aus.

Servus TV präsentiert: ÖTSCHER - MAJESTÄT im OSTEN mit Benjamin Karl

Sende Berichte über den Snowboard-Sport an deine Freunde weiter und stelle diese auf Facebook um das Snowboardgeschehen in NÖ noch besser bekannt zu machen! Du kannst uns auch Mail-Anschriften zusenden. Wir informieren gerne deine Freunde mit unserem wöchentlichen Newsletter. (> union.trendsport@a1.net )

UNION Trendsport Weichberger im P3TV