Bärenstark: Jakob Dusek

09.03.2019

Bärenstark: Jakob Dusek
Jakob Dusek Foto Trendsport

Tonangebend im Europa-Cup: Im über 2.000 m hoch gelegenen Feriendorf Gudauri (Georgien) wurden am Wochenende gleich zwei Europa-Cup-Rennen ausgetragen. Österreich war mit zwei Damen und sechs Herren vertreten. Darunter aus Niederösterreich Pia Zerkhold (Snowboardbase NÖ), Katharina Neussner und Jakob Dusek (beide UNION Trendsport Weichberger). Für die beiden Letztgenannten galt es den Spitzenplatz in der Europa-Cup-Wertung zu halten.

Erfreulich, bei den Herren (39 Starter/ 16 Nationen) setzte sich  Jakob Dusek beim ersten Rennen am Freitag an die Spitze und konnte so seinen Vorsprung mit 2.355 Punkten weiter ausbauen. Gefolgt von Sebastian Jud/1910 (AUT) und Florian Gregor/ 1701 (GER). Bei den Damen (16/7) war Pia Zerkhold mit Platz sechs zufrieden und Katharina Neussner landete mit Rang neun im Mittelfeld und musste Platz eins an die Schweizerin Lara Casanova (2.200) abgeben. 2. Katharina Neussner, (2.175) 3. Alexa Queyrel/FRA (2.055). Pia Zerkhold (1.130) auf Rang 11.

Es bleibt spannend: Das zweite Rennen wurde zwar von Merlin Surget (FRA) gewonnen, aber auf Platz zwei folgt bereits der in Hochform startende Niederösterreicher Jakob Dusek, der in der Zwischenwertung weiter auf 2.755 Punkte (vor Jud/2.055/AUT, Gregor/1.701/GER, Pickl/1.575/AUT zulegen konnte. Rang drei ging an den Schweizer Jerome Lymann. Die weiteren Österreicher landeten auf den Plätzen acht, neun, 10 und 12. Katharina Neussner holte sich mit Platz sechs den ersten Rang in der Zwischenwertung zurück: 1. Neussner 2.375, 2. Casanova 2.360 (SUI), 3. Queyrel 2.200 (FRA). 11. Zerkhold 1.260. - Somit steigen wieder beide Niederösterreicher als Führende ins nächste Europa-Cup-Rennen ein.

Ergebnisse

Aktiv-Partner fördern den Snowboardsport in Niederösterreich

http://www.sportunion.at//club/3535/img/2012/WerbebannerSportunionkl.jpg
   

Sei dabei und werde  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger mit einem Link auf eine gewünschte Seite > Tel. 0676 / 92 16 280 ingolf.woell@aon.at  

STARTSEITE