Katharina Neussner (3.) Jakob Dusek (2.), Felix Powondra (3.)

12.01.2019

Spitzenplätze in Frankreich

Katharina Neussner (3.) Jakob Dusek (2.), Felix Powondra (3.)
Felix Powondra Foto UNION Trendsport

Nach einer langen Verletzungspause ist es für Katharina Neussner mit Rang vier im Cross-Europa-Cup (23 Starterinnen aus 11 Nationen) am Samstag gut gelaufen. Auch Hannah Kocher darf nach ihrer Verletzung mit Rang 16 in Puy St. Vincent (FRA) durchaus zufrieden sein. Der Sieg ging an Charlotte Bankes (GBR) vor Alexa Queyrel (FRA) und Catarina Carpano (ITA). Die Niederösterreicherin Pia Zerkhold musste sich diesmal mit Rang 20 zufrieden geben, erreichte jedoch am Sonntag Platz sechs. - Katharina Neussner bewies am Sonntag mit Rang drei eindeutig, dass sie wieder im Europa-Cup-Spitzenfeld angekommen ist und somit eine Teilnahme bei der WM nicht ausgeschlossen ist.

Genau wie Neussner fuhr auch Jakob Dusek - beide kommen aus dem Weichberger-Rennteam-St. Pölten - im internationalen Starterfeld (51 Starter/12 Nationen) als bester Österreicher vor Julian Lueftner (Bludenz) auf den undankbaren vierten Rang. Für seinen Club-Kollegen Marco Dornhofer lief es mit Platz 46 nicht nach Wusch. Er verbesserte sich jedoch am Folgetag auf Rang 20. Auf der Siegertreppe landeten Lorenzo Sommariva/ITA (1.), Florian Gregor /GER 82.) und Finn Sadler (AUS). - Jakob Dusek, Europa-Cup-Sieger aus dem Vorjahr, bestätigte seine Form am Sonntag mit Rang zwei!

Felix Powonra (UNION Trendsport Weichberger) lieferte in Frankreich bei einem Junioren-Cross-Bewerb (acht Nationen, 30 Starter), als zweitbester Österreicher, mit Rang drei sein bestes internationales Ergebnis ab. Für Elias Schlinger, er trainiert so wie der um ein Jahr ältere Felix Powondra in Stams, war das Rennen in Frankreich sein bislang härtestes Rennen. Mit Rang 20 (Sonntag 27.) war er fünftbester Österreicher im 30 Teilnehmer zählenden Feld. Lukas Schlatzer, er trainiert so wie Dornhofer in Schladming fuhr auf Rang 21. (Sonntag 23.) Felix Powondra platzierte sich am Sonntag erneut auf Platz drei!- Von UNION Trendsport Weichberger waren am Wochenende mit Neussner, Kocher, Dusek, Dornhofer, Schlinger und Schlatzer sechs Boarder in Frankreich im Einsatz.

Weiter gehts am 19. Jänner beim EU-Cup in Grasgehren (GER)

ERGEBNISSE

Snowboard in der NÖN

Slalom NIGHT Jauerling Landesmeisterschaft Nö > 23. Jänner

Eignungstest Michaela Dorfmeister-Schule Lilienfeld

Snowboard-Team

Aktiv-Partner fördern den Snowboardsport in Niederösterreich

http://www.sportunion.at//club/3535/img/2012/WerbebannerSportunionkl.jpg
   

Sei dabei und werde  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger mit einem Link auf eine gewünschte Seite > Tel. 0676 / 92 16 280 ingolf.woell@aon.at  

STARTSEITE