Planung Snowboardwinter

07.09.2018

Strategiegespräch im Boot auf der Donau (Marina Wien)

Planung Snowboardwinter
Birgit Ganaus - Foto G. Furtmüller

Unter dem Motto "Sitzungen" würden kürzer ausfallen wenn sie im "Stehen" stattfinden, fand zum Auftakt der Snowboard-Saison 2018/19 eine "aktive Strategiebesprechung" der UNION Trendsport Weichberger-Führung auf einem Boot der Danubia-Surfer (Marina Wien) statt. Als Bootsfahrer fungierte Snowboard-Legende Otto Lorenz.

Auf der Tagesordnung standen die Festlegung der Trainingstermine für den kommenden Herbst und weitere Winteraktivitäten sowie die Zusammenarbeit mit dem NÖ Skiverband und der SPORTUNION NÖ.  Birgit Ganaus und Max Kumpera koordinieren die Talentefindung im Volksschulalter mit dem "Projekt Minishred" (Weihnachtsferien)  sowie die Einsatzplanung bei den East-Cup-Veranstaltungen bzw. für die NÖ Schul-Landesmeisterschaft (18. 2. 2019/ Annaberg). Das vorgesehene Gletschertraining im Herbst wird von Georg Furtmüller und Simon Krall gestaltet. Alle Termine sind in Kürze auf der Trendsport-Homepage zu finden.

Ein zweites Planungsgespräch wird noch im September stattfinden bei dem unter Mitwirkung des gesamten Trainer- und Betreuerstabes weitere Projekte besprochen werden, so Erik Wöll, der die Bootsbesatzung im Anschluss an die Gespräche zum Wakesurfen einlud.

FOTO Trendsport WAKESURFEN Foto Georg Furtmüller

Foto Heli Kraft Steig auf dem Hochkar bzw. Hans von Haidsteig, Rax.

Eine Sommerreise Hawai - USA eins und zwei

Bücher zur SPORTUNION Österreich

STARTSEITE