Stundenbeschreibung

06.06.2018

Stundenbeschreibungen

Raiffeisen Groupfitnessday  2018

9:00 – 10:00Uhr

Veranstaltungshalle

EARTH bodyART®  Opening Class – Robert Steinbacher und Team

ist ein intensives, ganzheitliches und funktionelles Bewusstseins- und Körpertraining. Es kombiniert in besonderer Weise das Training von Kraft, Flexibilität, Herz, Kreislauf und Atmung. Es basiert auf den Prinzipien von Yin und Yang und den fünf Elementen der traditionellen chinesischen Medizin. Im bodyART® Training werden aktive und passive Bewegungen sowie Elemente der Spannung und Entspannung dynamisch miteinander verknüpft. Jeder Teilnehmer einer bodyART®-Klasse spürt auf natürliche Weise, wie das Training harmonisch auf seine individuellen Bedürfnisse eingeht. Er erlebt ein ganz neues aufregendes, energetisierendes und herausforderndes Barfußtraining.

Gymnastikhalle

Zumba – Marta Formoso

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert.[2] Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie.[3] Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt.

Ballsporthalle  

deepWORK® Basic mit Marjan Jordanovski

ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORK® dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings.

Spiegelsaal

XCO Latin Workout by Jackie mit Vicky Stöger

Das heißeste Workout aus Miami – das Xco Latin Workout by Jackie Rodriguez - Erlebe ein vollkommen neues Fitness-Konzept. Das Workout kombiniert Latin-Rhythmen mit athletischen Moves mit intelligenten, physikalischen Trainingsgeräten, namens Xco`s. Xco ist eine 26cm lange, 600gr leichte Aluminiumröhre, die zu 2/3 mit losem Granulat gefüllt ist. Das Ergebnis: Ein außergewöhnliches, intensives und dynamisches Workout, welches entwickelt wurde, um den ganzen Körper zu trainieren, mit besonderem Augenmerk auf die Core Muskulatur und die Arme. Oder kurz: Functional Training mit viel Fettverbrennung meets FUN.

10:15 – 11:15 Uhr

Veranstaltungshalle  

WOOD bodyART® Structure mit Robert Steinbacher und Christian Gasch ! Strength & Alignment  (Kräftigung)

Diese bodyART® Stucture Master Class zeigt sich in einer neuen Struktur mit vielen neuen Übungen und das stets im Yin und Yang.

Gymnastikhalle

4STREATZ  mit Markus Schweppe

Spielerisch Kalorien verbrennen - das kannst du mit diesem innovativen Dance Workout! 4STREATZ® ist ein motivierendes Cardio-Dance-Training und vermischt verschiedene Tanzstile in einer Choreographie. Bei diesem effektiven Intervalltraining mit verschiedenen Levels und einem einfachen und logischen Aufbau gibt ́s Spaß, Musik & Schweiß inklusive.

Ballsporthalle

Breakletics mit Vicky Stöger

Funktionales Training inspiriert von Breakdance - auch für Anfänger und Grobmotoriker! FETTE HIP-HOP BEATS, KREATIVE ÜBUNGEN, SCHWEISSTREIBENDES HII-TRAINING.

Breakletics ist die ultimative Fusion aus funktionalen Übungen und einfachen Breakdance Schritten. 

Man kann jede Übung in Sekunden lernen - ohne Vorkenntnisse. Versprochen!

Spiegelsaal

Hot Iron® 2 mit Conny Kayser und Rupert Seebrunner

Beim Hot Iron® 2 Format handelt es sich um ein hocheffektives abgerundetes Ganzkörpertraining mit Langhanteln.

Hot Iron® 2 ist die koordinative und konditionelle Steigerung zu Hot Iron® 1. Neue Übungen, ein teilweise veränderter Belastungsbereich der Muskulatur und eine verlängerte Trainingszeit trainieren den Körper auf andere Weise als vorher.Noch mehr Straffung, noch mehr Körperfettreduktion, noch mehr Gesundheit. Eine Mischung aus Kraftausdauer- und Hypertrohietrainingsreizen (Hypertrophie = Muskelaufbau) intensivieren die Trainingseffekte.

Mit dem Format Hot Iron® 2 geht es auf zu neuen Herausforderungen! Denn Hot Iron® 2 ist der zweite Schritt auf dem Weg zum Stahlkörper. Hier vertiefst du deine Grundlagen im Kraftsport und gibst mit den Langhanteln nochmal richtig Gas! Vor allem wenn du im Vorfeld den Hot Iron® 1 Kurs besucht hast, lohnt sich das Hot Iron® 2 Training, das auf den vorherigen Kurs perfekt abgestimmt ist. Die Trainer unterstützen jeden Teilnehmer dabei individuell, um das Beste aus jedem rauszuholen.

11:30 – 12:30 Uhr

Veranstaltungshalle

FIRE bodyART® Xross Refresher  mit Robert Steinbacher und Janni Giannikakis

Mit der Entwicklung im Jahr 2015 von BAX (=bodyART Xtreme) durch Robert Steinbacher und Janni Giannikakis hatte man ein geniales Trainingskonzept, das den neuen Weg in der Fitnessbranche erkannte und außergewöhnlich gut die Bedürfnisse und Wünsche vieler Trainierender wahrgenommen hat. 

Mit diesem intensiven Training konnten ideal zwei wichtige Bestandteile des Trainings kombinieren werden - konzentrisches  und exzentrisches Ansteuern der Muskulatur inklusiv der faszialen Struktur. 

Der Weg zu einem ganzheitlichen Performance Training war gelungen. Die Entwicklung ging allerdings weiter. Die laufenden Analysen haben uns gezeigt, dass wir im neuronalem Bereich viel verändern und verbessern können. Mit bodyART® Xross (sprich: bodyART® cross) entwickelten wir das BAX Training in eine weitere Dimension. 

BAX holt jeden offenen, bewegungsbegeisterten Mensch dort ab, wo er sich körperlich oder mental befindet und trainiert und verbesserte diese Bereiche, unabhängig von Kraft oder Flexibilität. 

BAX bringt den Teilnehmer an persönliche Grenzen- extern oder intern und definiert diese Grenzen neu. 

Die Philosophie von BAX ist es, in kurzer Zeit die Effektivität und Achtsamkeit zu verbinden. Es ist einerseits das perfekte Ausgleichstraining für jeden Leistungssportler und andererseits auch der ideale Einstieg für jeden Freizeitsportler in das Performance Training. 

Was heißt das genau?
Yang steht für die Kraft bzw. Leistung und EXTERNES (nach außen gerichtetes) Training. 

Yin steht für das INTERNE und beinhaltet Myofaszien-Training und das Arbeiten der Muskulatur in der Extension (Kraft in der Länge). 

So ist BAX das erste Training, das über die Philosophie von Yin und Yang das ganze Spektrum des menschlichen Körpers trainiert. 

EXTERN UND INTERN – KÖRPERLICH UND MENTAL

BAX schlägt die Brücke zwischen physischem Training und psychischer Belastungsgrenze. Im bodyART Xross Training wird die Atmung (und somit deren Wichtigkeit) in den Vordergrund gestellt und so entsteht eine Synergie von körperlich und geistiger Leistungsfähigkeit bzw. Leistungssteigerung.  

Durch den geplant durchdachten Aufbau der Übungen kann man neue Bewegungsmuster noch besser neuronal abspeichern und dadurch neue Bewegungsimpulse setzen. 

bodyART® Xross bietet noch mehr … Mit bodyART® Xross können noch mehr Teilnehmer mit unterschiedlichen Trainingslevels in einer Stunde integriert werden und es ist somit ideal als Group Fitness Programm bzw. Training.

Gymnastikhalle

Hip Hop to Go mit Marta Formoso

Hip Hop Dance Class

Ballsporthalle

Painfree Fascia (Aufrichtung)  mit Erik Strupat

Eine der Hauptprobleme unserer heutigen Gesellschaft ist zu wenig Bewegung und die vor allem sitzende Haltung im Alltag. Hieraus entstehen Fehlhaltungen und vor allem Schmerzproblematiken in Rücken und Nacken. Genau dagegen wollen wir vorgehen und unsere Faszien wieder in eine aufrechte Haltung bringen und diese Schmerzen zu beheben und unsere Gesundheit zu verbessern.

Spiegelsaal

HIIT vs. Strong mit Daniel Bata

Eine Mischung aus ultimativen High Energy Workout in Kombination mit den effektivsten Kräftigungsübungen Fettverbrennung garantiert

Mittagspause in der Veranstaltunshalle

12:45 Uhr – 13:45 Uhr

Mittagessen möglich im Buffet des Sportzentrums

Gymnastikhalle

smoveyFIT’N’DANCE mit Sebastian

Das smoveyFIT’N’DANCE Programm vereint die bekannten Effekte der smoveys, Schwung und Vibration mit den mitreißenden Rhythmen der eigens komponierten smoveyMUSIC und Choreographien mit coolen Moves

Ballsporthalle

4STREATZ  mit Markus Schweppe

Spielerisch Kalorien verbrennen - das kannst du mit diesem innovativen Dance Workout!

4STREATZ® ist ein motivierendes Cardio-Dance-Training und vermischt verschiedene Tanzstile in einer Choreographie. Bei diesem effektiven Intervalltraining mit verschiedenen Levels und einem einfachen und logischen Aufbau gibt ́s Spaß, Musik & Schweiß inklusive.

Spiegelsaal

Hot Iron Cross mit Conny Kayser und Rupert Seebrunner

Release Party 73

Ganzkörpertraining mit Langhanteln

14:00 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungshalle

FIRE deepWORK® Advanced mit Christian Gasch und Marjan Jordanovski   Easy Going!

- Cardio, Primal, Functional

ist athletisch, einfach, anstrengend, einzigartig und doch ganz anders als alle bekannten Programme - ein Workout aus fünf Elementen und voller Energie! Dabei unterliegt deepWORK® dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings

Gymnastikhalle

Fit & Funky mit Rene Mihal

In dieser Dance - Workout-Stunde mit super funky Spaß erlebst du, was eine in den wichtigen und effektiven Ganzkörpertrainingselementen ausgeglichene Einheit ist. Wir starten mit einem Warm-up im aeroben Bereich, damit der Kreislauf in Schwung kommt. Die Übungen zur Körper- und Muskelkräftigung absolvieren wir mit dem eigenen Körpergewicht in einfachen und unkomplizierten Choreografien, denen man sehr leicht folgen kann. Im Fluss der Musik geht dann die Lektion mit den hippen Dance Moves ebenfalls sehr easy. Zum "Mitfunken" muss man nicht hyper tanzen können, du wirst sehen, das geht ganz von allein und du kannst dich selbst einfach grooven lassen. Diese explosive Kurssession setzt immer wieder neue Trainingsreize und aktiviert auch noch die Fettverbrennung besonders. Cool-down, Stretching und Atmen runden die 60 Minuten ganzheitlich und vollkommen ab.

Ballsporthalle

Painfree Fascia Rotation mit Erik Strupat

In diesem Kurs geht es darum eine der meist vernachlässigsten Bewegungen wieder zu erlernen: die Rotation

Vor allem deine Hüfte und deine Brustwirbelsäule sind wir Rotationen zuständig, sodass unser Körper sich dreidimensional und möglichst elegant im Alltag bewegen kann. Durch die Stimulation der Faszien in diesen Regionen wirst Du dich geschmeidig und beweglicher fühlen und so deinen Körper ganz neu wahrnehmen.

Spiegelsaal

Breakletics mit Vicky Stöger

Funktionales Training inspiriert von Breakdance - auch für Anfänger und Grobmotoriker! FETTE HIP-HOP BEATS, KREATIVE ÜBUNGEN, SCHWEISSTREIBENDES HII-TRAINING.

Breakletics ist die ultimative Fusion aus funktionalen Übungen und einfachen Breakdance Schritten. 

Man kann jede Übung in Sekunden lernen - ohne Vorkenntnisse. Versprochen

15:15 Uhr bis 16:15 Uhr

Veranstaltungshalle

METAL bodyART® Medical & Recovery meets Myofascial Training

Andrea Heinemann und Janni Giannikakis

Vorwiegend sitzende Tätigkeiten, psychische Belastungen und dauerhafter Stress, aber auch Traumata haben einen Einfluss auf unsere äußere und innere Haltung. Beide Systeme wirken dabei als gegenseitige Verstärker: Jede innere Anspannung erzeugt eine dysfunktionale äußere Haltung – und umgekehrt. 

Das Modul „Medical and Recovery“ gibt bodyART Instruktoren Wege an die Hand, Teilnehmer aus diesem Zirkel herauszuführen. Der Fokus des Moduls liegt darauf, Awareness zu schärfen, Blockaden zu lösen und eingeschliffene, dysfunktionale Bewegungs- und Haltungsmuster wieder ins Lot zu bringen. Für ein gelöstes Körpergefühl und mehr mentale Ausgeglichenheit im Alltag. 

Entwickelt wurde das Modul von Ulrike Mangold und Fabian Allmacher. Sie nehmen sowohl medizinisch-orthopädische Aspekte in den Fokus (das Arbeiten „von außen nach innen“), als auch mentale Aspekte (das Arbeiten „von innen nach außen“), um die Dysbalancen auszugleichen. Damit wird die ineinandergreifende Polarität des bodyART Konzepts um eine neue Dimension bereichert. 

Eine sehr spannende und wirkungsvolle Weise, die dich als bodyART Instructor enorm weiterentwickelt und deine Professionalität im hohen Maß unterstützt.

Gymnastikhalle

Latin Dance Party mit Marcus Schweppe

Der Titel der Stunde ist Programm.

Latin Dance Class

Ballsporthalle

XCO Latin Workout by Jackie mit Vicky Stöger

Das heißeste Workout aus Miami – das Xco Latin Workout by Jackie Rodriguez - Erlebe ein vollkommen neues Fitness-Konzept. Das Workout kombiniert Latin-Rhythmen mit athletischen Moves mit intelligenten, physikalischen Trainingsgeräten, namens Xco`s. Xco ist eine 26cm lange, 600gr leichte Aluminiumröhre, die zu 2/3 mit losem Granulat gefüllt ist. Das Ergebnis: Ein außergewöhnliches, intensives und dynamisches Workout, welches entwickelt wurde, um den ganzen Körper zu trainieren, mit besonderem Augenmerk auf die Core Muskulatur und die Arme. Oder kurz: Functional Training mit viel Fettverbrennung meets FUN.

Spiegelsaal

Activate, Breath and Release mit Barbara Spritzendorfer

In diesem Kurs wird das Spüren und Wahrnehmen von Bewegungen geschult und gefördert. Wir wollen die Propriozeption (=Eigenwahrnehmung) erhöhen, indem wir ganz bewusst wahrnehmen wie unser Körper auf verschiedene Bewegungen reagiert. Eine entscheidende Rolle spielt hier die Atmung, welche es zu kontrollieren gilt um das eigene Körpergefühl zu erhöhen. Das Zwerchfell ist der Hauptantrieb einer „gesunden“ Atmung, diesen wollen wir wieder starten und langfristig laufen lassen. Letztendlich spielt die Atmung sowohl bei der Anspannung als auch bei der Entspannung eine große Rolle. Welche Rolle genau wirst Du in diesem Kurs spüren und erleben.

16.30 Uhr bis 17:30 Uhr

Veranstaltungshalle  

WATER bodyART® Stretch  & Relax – Robert Steinbacher und Team

fokussiert Flexibilität und Energiefluss und beinhaltet Übungen aus Therapie und Polarität. Diese Master Class folgt den 5 Energiephasen, die in Zusammenhang mit den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Philosophie stehen.

Durch dynamische und statische, aktive und passive Dehnungen in Kombination mit Atemtechniken, Balance und Koordination, dem Prinzip von Yin und Yang folgend, wird körperliche, mentale und emotionale Spannung gelöst. So fühlst du dich nach dieser Stunde gleichzeitig entspannt aber auch energetisiert.