Sport kein Privileg der Jugend - Faakersee

15.05.2018

Senioren für den Freizeit- und Erholungssport begeistern

Sport kein Privileg der Jugend - Faakersee
Funktionsgymnastik mit Peter Knebel - UNIVERSITÄT Heidelberg

Von 1982 bis 2003 führte die SPORTUNION Österreich (bzw. NÖ) Familien-Kurse und später Senioren-Kurse unter dem Motto "Sport kein Privileg der Jugend"  im Bundessportzentrum Faak/See durch. Dem Kursleiter Ingolf Wöll gelang es, Lehrkräfte, die schon bei den Jugendlehrgängen in den 1960er-Jahren tätig waren, für eine Mitarbeit zu gewinnen. Darüber hinaus wurden Fachkräfte aus dem Ausland zur Mitgestaltung eingeladen (Gunilla Ericsson /Schweden, Karin Albrecht /Schweiz, Peter Knebel/ Deutschland). Die Kurse, die auch großen gesellschaftlichen Charakter besaßen, wurden von allen!! Landesverbänden beschickt. Zielgruppe waren Übungsleiter, Amtswalter und Meinungsbildner in den Vereinen. Ziel: Vor allem ältere Menschen für den Freizeit- und Erholungssport begeistern und eine Fest- und Feierkultur leben, die auf Vereinsebene umgesetzt werden kann.

1988 wurde das Kurswesen der SPORTUNION mit den sogenannten Animations-Lehrgängen erweitert um jüngeren Menschen die Vielfalt des Sports zu zeigen. Lehrgänge fanden in Obertraun, Schielleiten und Faak/See statt und  gehören bis heute zu den größten Weiterbildungslehrgängen die je von der SPORTUNION durchgeführt wurden. In Folge wurden Wochenend-Lehrgänge (Animation) in St. Pölten, Eisenstadt, Salzburg und Gmunden veranstaltet. Ein Überbleibsel davon sind die Lehrgänge in St. Pölten "Gesundheit braucht Bewegung" und der "Group Fitness Day", veranstaltet von UNION Trendsport Weichberger unter Leitung von Erik Wöll.

Aerobic Mini-Stocksport Golf Windsurfen Tischtennis
Gymnastik mit Gunilla Ericson (Schweden) I.W. Bratpfannen-Tennis
TUT GUT Pepi  als Vogelscheuche Strumpfing-Ball Künstler in der Burg-Arena Finkenstein
Schlussabend in der Arena Burgruine Finkenstein in den Abendstunden  Kurskapelle
Vogelscheuchen-Symphonie  Einstimmung am Morgen Es grünt so grün...

Prof. Adi Distelberger

im Jahr 2000 ladet die SPORTUNION Kurslehrer aus den 60er-Jahren ein Kein Kurs ohne Hl. Messe
Singen am See Sportbücher ONLINE lesen

 

Group Fitness Day 2018 St. Pölten
 

 

Um ein Weiterleiten des Berichtes an ehemalige Teilnehmer in Faak wird gebeten.