Jakob Reitinger (18) in Schattschneiders Spuren

21.03.2017

Jakob Reitinger (18) in Schattschneiders Spuren
Jakob Reitinger Foto privat

Jakob Reitinger/Melk (UNION Trendsport Weichberger) hat sich für die Snowboard-Junioren Weltmeisterschaft  qualifiziert und rechnet mit eine Platzierung in der vorderen Hälfte. Gemeinsam mit dem Tiroler David Luckerbauer (ÖSV C-Kader), Maximilian Deutinger und Felix Reicher wird er am 31. März (Slopestyle) und am 1. April (BIG AIR) im Riesengebirge/Spindler Muehle  (CZE) an den Start gehen. Jakob, dessen Vorbild Clubkollege Clemens Schattschneider ist, möchte beweisen, dass er für einen ÖSV-Kader reif ist.

Eine gute Vorstellung gab Reitinger zuletzt im Kühtai mit Rang 10 beim Big Air im Europacup. Pia Zerkhold (2.) und Sarah Bacher (11.) konnten beim Junioren FIS-Lauf (Cross) gut gefallen. Ebenso Marco Dornhofer, der auf Rang sechs fuhr (Ergebnis). Der St. Georgener Michi Osen konnte sich in Italien im Europacup unter 54 Startern mit den Rängen 18 (Ergebnis) und  26 im Mittelfeld behaupten.

30.3.-1.4.2017

  Spindleruv Mlyn SB
 
CZE
  BA - SS L
M
WJC Check changes    
 
31.03.2017  Spindleruv Mlyn  
 
CZE
7229 Slopestyle L WJC Qualification: 30.03.17
 
 
 
31.03.2017  Spindleruv Mlyn  
 
CZE
7230 Slopestyle M WJC Qualification: 30.03.17    
 
01.04.2017  Spindleruv Mlyn  
 
CZE
7231 Big Air L WJC Replaces: 31.03.17    
 
01.04.2017  Spindleruv Mlyn  
 
CZE
7232 Big Air M WJC Re

 

Zur NÖN-Sportlerwahl - Um Abstimmung bis 29. März wird gebeten.