Die "Snowboard-Zwillinge" aus Niederösterreich

07.01.2017

die besten Crosserinnen Österreichs

Die "Snowboard-Zwillinge" aus Niederösterreich

2017: Katharina Neussner hat sich für 2017 entschieden im Weltcup zu starten und liegt nach dem ersten Rennen auf Rang 16. Schwester Kristina, sie ist zweifache Staatsmeisterin, startet im Europacup. Mit Rang fünf liegt sie nach dem ersten Bewerb im Spitzenfeld und hat sich vorgenommen bis zum Ende der Saison (8 Rennen) auf einen Medaillenrang zu fahren. Weiter geht es im Weltcup am 19. Jänner in den USA und der nächste Europacup ist für den 28. Jänner in Deutschland angesetzt. Beide wollen im März bei der WM an den Start gehen.

"Und da sich die neuen Tage,

aus dem Schutt der Alten bauen,

kann ein ungetrübtes Auge

rückwätsblickend, vorwärts schauen."

Friedrich Wilhelm Weber (1813-1894)

2016: Die "Snowboard-Zwillinge" Kristina & Katharina Neussner (19) von Union Trendsport Weichberger St. Pölten aus Landersdorf wollen nach ihrem ersten Antreten im Cross-Welt-Cup (Rang 25 bzw. 27.) im Dezember (Schruns) weiter in der obersten Snowboard-Liga mitmischen. Die Entscheidung liegt nun beim ÖSV.

 

 

Sei dabei und werde - mit einem Banner (+ Link auf die gewünschte Seite) -  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger  (Tel. 0676 / 92 16 280)