Aktive "Snow-Oldies"

20.12.2016

Aktive "Snow-Oldies"
Gerry Ring in den frühen 1980er-Jahren

Snowboarden, ein Sport, ausnahmslos nur für "junge Wilde". Keineswegs! Der niederösterreichische Snowboardpionier Gerry Ring - über 50 -  ist mehr als gut unterwegs. Auch im kommenden Jahr will der ehemalige Weltklasse-Boarder bei allen NÖ Landesmeisterschaften wieder dabei sein und es ist nicht ausgeschlossen, dass er der Jugend erneut um die Ohren fährt. "Ich hab schon etliche Schneetage in den Beinen und bin mit mir recht zufrieden", so Gerry, der in den frühen 80er-Jahren gemeinsam mit Erik Wöll (51) auf dem Hohenberger Gschwendt seine ersten Rennen fuhr. "Da gabs auf dem Gschwendt noch Schleiflifte und die Liftbetreiber (Fam. Bachner) haben die Snowboarder, die damals nicht überall willkommen waren, sehr unterstützt," erinnert sich Gerry Ring.

Dabei sein werden die "Snow-Oldies" auch am 14. Jänner, wenn es in Hohenberg (NÖ) zum Snowboard-Legenden-Treffen kommt. > MEHR

Swingbo -  Vorläufer des Snowboards (ca. 1982). Foto I. Wöll  Von den Anfängen des Snowboard-Sports in NÖ

 

DasTrendsport 

Snowboardteam

Neueinsteiger, die sich am Rennlauf beteiligen wollen sind willkommen! Ruf mich einfach an: Erik Wöll Tel. 0664 /3128660 oder sende ein Mail: union.trendsport@a1.net

Sei dabei und werde - mit einem Banner (+ Link auf die gewünschte Seite) -  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger  (Tel. 0676 / 92 16 280)