Bronze für Karl in Cortina

14.12.2016

Zwei Stockerlplätze für Österreich

Bronze für Karl in Cortina
Benjamin Karl in Hochform (Foto: FIS / Miha Matavz)

Benjamin Karl (UNION Trendsport Weichberger) unterstrich mit Rang drei zwei Tage nach seinem Triumph beim Parallelriesentorlauf in Carezza (ITA) seine aktuelle Hochform. Er fixierte mit einem Erfolg im kleinen Finale gegen den Schweizer Dario Caviezel Rang drei und knüpfte damit nahtlos an seine starke Vorstellung in Carezza an. Dabei hatte der Niederösterreicher nach seinem Sieg am Donnerstag noch gemeint, im Slalom habe er seine „sieben Sachen noch nicht so beisammen“ wie im Riesentorlauf. Doch der vierfache Weltmeister entschied sich angesichts des eher flachen Geländes in Cortina, mit einem etwas längeren Slalomboard zu fahren.

"Im steilen Gelände komme ich damit noch nicht so richtig zurecht, aber für Cortina hat es optimal gepasst. Ich genieße es derzeit ganz einfach, wie gut es bei mir läuft. Wir haben mit unserem neuen Cheftrainer Ingemar Walder eine perfekte Vorbereitung absolviert und pushen uns in jedem Training gegenseitig", sagte Benjamin Karl. Der Sieg ging an den Russen Andrey Sobolev, der nach seinem Halbfinalerfolg um neun Hundertstel über Karl auch im großen Finale dem Italiener Roland Fischnaller um 0,08 Sekunden das Nachsehen gab.

Die Kärntnerin  Daniela Ulbing (18) fuhr ein großartiges Rennen und schaffte als Zweite zum ersten Mal in ihrer Karriere den Sprung auf ein Weltcuppodest.

Neben Ulbing und Karl fuhren Sabine Schöffmann (6.), Ina Meschik (8.) und Julia Dujmovits (9.) bzw. Andreas Prommegger (6.) und Alexander Payer (9.) fünf weitere Top-Ten-Plätze für das mannschaftlich starke ÖSV-Team heraus. Zwischenstand im Alpin-Weltcup: 1. Andrey Sobolev/RUS (1.800), 2. Benjamin Karl/AUT (1.600), 3. Ronald Fischnaller/ITA (920).

Die nächste Weltcupstation der Raceboarder ist am 10. und 11. Jänner 2017 Bad Gastein, wo ein Parallelslalom unter Flutlicht sowie ein Teambewerb gefahren werden.

PSL-Resultat Damen | Cortina d'Ampezzo (ITA) | 17.12.2016

PSL-Resultat Herren | Cortina d'Ampezzo (ITA) | 17.12.2016

Benjamin Karl stellte nach seinem Sieg beim PGS in Carezza mit Platz drei im ersten Parallelslalom der Saison seine Hochform unter Beweis. (Foto: FIS / Miha Matavz)

Snowboard: HIKE OF THE LEGENDS am 14. Jänner in Hohenberg<<