Fit und Gesund - älter werden durch Bewegung

11.11.2016

nichts für "Sitzenbleiber"

Fit und Gesund - älter werden durch Bewegung

Wie kaum ein anderes Thema rückt das Älterwerden in den Brennpunkt des öffentlichen Interesses. Im Zuge der Veränderung der demografischen Entwicklung verändert sich auch die Gesellschaft nachhaltig. Die durchschnittliche Lebenserwartung steigt kontinuierlich, sie liegt derzeit bei Frauen bei etwa 83 Jahren, bei Männern bei zirka 78 Jahren. Auch Turn- und Sportvereine stellen sich auf diese Veränderungen ein, um für die Zukunft gerüstet zu sein. In St. Pölten sind mehr als 13.000 Bürger älter als 60 Jahre.

Mit "Sanftes Bewegen 60+" präsentiert St. Pölten, seit mehr als 10 Jahren, ein Projekt, das von der älteren Generation im Raum St. Pölten gerne angenommen wird. Frauen und Männer sind jeden Donnerstag um 17,30 Uhr im Turnsaal der Körnerschule herzlich willkommen!

Je nach Lebenssituation, sportlicher Vorerfahrung und Belastbarkeit, haben ältere Menschen unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche an  Sport  und Bewegung. "Deshalb ist das Bemühen der Übungsleiter auf "bedürfnisgerechte und vielfältige Bewegungsangebote" ausgerichtet", so Ingolf Wöll. MEHR

xxxxxx 

Umbereifen vor dem ersten Schneefall (Der eigenen Sicherheit zuliebe)

TITELSEITE