Benjamin Karl - Saisonstart mit Bronze

03.11.2016

Benjamin Karl - Saisonstart mit Bronze

Benjamin Karl nützte den ersten Europa-Cup-Lauf (PSL) in der  "Snowworld" Landgraaf (NED) für den Einstieg in die neue Wettkampfsaison. Er darf mit seinem Auftritt zufrieden sein. Unter den 82 Startern aus 20 Nationen waren viele Welt-Cup-Boarder dabei und "Benny" schaffte am Freitag, als bester Österreicher, mit Rang drei, gleich einen Podestplatz. Am Vortag musste er mit Rang acht zufrieden sein. Michael Osen, ebenso wie Karl ein Weichberger-Boarder, landete auf den Plätzen 47 und 38.

Die 18-jährige Kärntnerin Daniela Ulbing, die sich am Donnerstag in der Runde der letzten acht in einem ÖSV-internen Duell gegen Olympiasiegerin Julia Dujmovits durchgesetzt hatte, musste sich erst im großen Finale der Niederländerin Michelle Dekker geschlagen geben. Die Burgenländerin Julia Dujmovits wurde unmittelbar vor der Kärntnerin Sabine Schöffmann als zweitbeste Österreicherin Sechste und fuhr am Freitag vor Claudia RIEGLER auf Platz zwei. 

"Die Rennen in Landgraaf waren eine erste wichtige Standortbestimmung, wobei man die speziellen Bedingungen in der Halle in Landgraaf nicht außer Acht lassen darf. Die heutige Qualifikation mit der Bestzeit von Sabine Schöffmann sowie vier Herren auf den Plätzen zwei bis fünf hat gezeigt, dass die ÖSV-Boarder vom Speed her vorne mit dabei sind. "Auch die Rennergebnisse unterstreichen", so der zufriedener ÖSV-Trainer, Ingemar Walder", dass wir am richtigen Weg sind",

Am 17. Dezember wird Benjamin Karl in Cortina d`Ampezzo seinen ersten Welt-Cup für die Saison 2016/17 bestreiten. Als Saison-Höhepunkt sieht der mehrfache Weltmeister die WM 2017, die in der letzten Februar- und der ersten Märzwoche 2017 in der Sierra Nevada (Spanien) stattfinden wird.

Ergebnisse

Umbereifen vor dem ersten Schneefall

TITELSEITE