100 Jahre Fritz Haiden

23.09.2016

Einladung zu einer Ausstellung

100 Jahre Fritz Haiden
OSR Fritz Haiden

"Hält zusammen, Turner, Sportler - wir sind die neue Zeit . . ." hieß ein Lied der SPORTUNION aus den 50er- und 60er- Jahren. In der dritten Strophe hieß es dann „...der Meister geht voran und weist der frohen Jugend den Weg zum Sieg hinan.“

So ein Meister war auch Oberschulrat Fritz Haiden (1916-2008), der heuer im Februar seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte: Fritz Haiden, hervorgegangen aus der Christlich-deutschen Turnerschaft, war NÖ Union-Landesjugendwart (1957-1963), danach Landesobmann Stv. (1963-1976). Er gestaltete 10 Jahre die legendären UNION Bundes-Jugendlehrgänge am Faakersee (1960-1970), war Präsident des NÖ Fachverbandes für Turnen (1972-1986) und hatte hohe Funktionen in der SPORTUNION Österreich (1977-1986) inne. Fritz Haiden war auch maßgeblich am Aufbau der SPORTUNION Herzogenburg beteiligt, wo er nicht nur die Turnstunden gestaltete sondern auch viele Jahre den Verein als Obmann führte. Nicht nur in der UNION, auch als Lehrer und Direktor in der Hauptschule Herzogenburg hat Fritz Haiden junge Menschen zu einem sportlich aktiven Leben beeinflusst und begleitet.

Sein künstlerisches Talent brachte eine beachtliche Anzahl von sehenswerten Zeichnungen und Bildern hervor. Eine Auswahl davon wird in einer Ausstellung im Stft Herzogenburg vom 6. bis 20. Oktober 2016 gezeigt. Einstige Weggefährten sind zur Eröffnung am Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19:00 Uhr herzlichst eingeladen.

EINLADUNG

FOTOMIX

Titelseite