Snowboard Großeinsatz am Hochkar

10.02.2013

Snowboard Großeinsatz am Hochkar
Elias Stummer, Mattias Wagner, Lukas Krapf, Jakob Reitinger am Hochkar dabei
Am kommenden Sonntag und Montag werden die offenen NÖ Cross-Meisterschaften der Snowboarder und unmittelbar danach die NÖ Schulmeisterschaften
auf dem Hochkar ausgetragen. "Es gibt kaum eine Veranstaltung in Österreich, wo an zwei Tagen an die 400 Snowboarder im Renneinsatz sind.", so Erik Wöll. Eine perfekte Cross-Strecke aufzubauen erfordert großen Einsatz. UNION Trendsport Weichberger und die Boarder der Sport-Mittelschule St. Pölten werden sich gemeinsam mit dem Pisten-Team vor Ort, bereits ab Donnerstag bemühen, eine respektable Rennstrecke aufzubauen. Wöll: "Hört sich alles flott an, bedeutet aber stundenlange Arbeit und nur im Team gelingt es, eine wettkampfgerechte Strecke zu erstellen."
 
Es ist bekannt, dass gerade Cross-Bewerbe im Snowboardbereich, in der Beliebtheitskala ganz oben stehen. Wer sind die aussichtreichsten Boarder bei den NÖ Landesmeisterschaften. Die Spitzenboarder von UNION Trendsport sind international unterwegs. Wie heißen die Läufer, die Chancen auf einen Sieg haben? Wöll: "Beide Veranstaltungen waren und sind in erster Linie `Talete-Sichtrennen´. Immer wieder haben gerade bei diesen Rennen junge Boarder auf sich aufmerksam gemacht, ich denke dabei an Benjamin Karl, Maria Ramberger, die Neussner-Zwillinge u.v.a." Natürlich ist es interessant, ob der ehemalige Weltcup-Boarder Gerry Ring, der übrigens auch bei den FICEP-Meisterschaften (eine europaweite Veranstaltung) für die Sportunion Österreich an den Start gehen wird, sich beim Snowboard-Nachwuchs wieder durchsetzen wird können.
 
UNION Trendsport Weichberger wird mit dem gesamten Nachwuchs-Rennteam am Start sein. Im Vorjahr gelang es dem Weichberger-Team von 34 Podestplätzen gleich 23 Medaillen zu holen. Wöll, der die Meisterschaft als Moderator begleiten wird, rechnet mit einem ähnlichen Ergebnis auch heuer. Die SMS-St. Pölten, das St. Pöltner Gymnasium und die Sport-Hauptschule Oberwölbling wollen bei den Schullandesmeisterschaften stark mitmischen.