Benjamin Karl in Gastein im gelben Trikot

05.01.2019

Benjamin Karl in Gastein im gelben Trikot

Internationale Boarder liefern sich packende Duelle - Am 8. Jänner 2019 kämpfen wieder rund 80 Damen und Herren in der Qualifikation um Hundertstelsekunden und einen der jeweils 16 Startplätze für das große Flutlichtfinale (ab 18:45 Uhr). Der Teambewerb findet am Mittwoch, dem 9. Jänner statt (ab 13:00). Die Finalläufe werden im ORF übertragen.

Der FIS Snowboard Weltcup hat in Gastein bereits eine lange Tradition: Seit 2001 finden jedes Jahr die Snowboard-Rennen auf der Buchebenwiese in Bad Gastein statt. Das Event hat sich mittlerweile als eines der bedeutendsten der Weltcup Tour etabliert. Routinierte Athleten wie Claudia Riegler, Andreas Prommegger oder Benjamin Karl fiebern dem einzigen Heimrennen und der packenden Atmosphäre entgegen. Auch die Jungstars wie Daniela Ulbing, die 2017 einen Heimsieg im Parallel Slalom und im Teambewerb feiern konnte, schätzen den selektiven Rennhang inmitten der Hohen Tauern.

Der vierfache Weltmeister Benjamin Karl kommt mit dem gelben Trikot des Weltcup-Führenden zu den Heimrennen am 8. und 9. Jänner 2019 nach Bad Gastein! - Benjamin Karl trägt nach seinem starken Saisonstart mit den Plätzen zwei und drei bei den Parallelriesentorläufen in Carezza und Cortina d'Ampezzo beim dienstägigen Flutlichtspektakel auf dem Buchebenhang das gelbe Trikot des Weltcup-Gesamtführenden. Ein Umstand, der den Niederösterreicher von UNION Trendsport Weichberger noch zusäzlich motiviert: "Wenn du das Leadertrikot einmal hast, dann willst du es nicht mehr so schnell hergeben. Deshalb werde ich in Bad Gastein versuchen, meine Weltcup-Führung weiter auszubauen", meinte Karl, der in der Vorsaison wegen einer Sprunggelenksverletzung auf den Heim-Klassiker im Salzburger Pongau verzichten musste: "Daher freue ich mich extrem darüber, dass ich heuer bei einem unserer Saison-Highlights wieder dabei sein kann", ergänzte Karl. - UNION Trendsport Weichberger wünscht viel Erfolg!

*** TV-Hinweis: ***    

ORFeins Überträgt die Weltcup-Rennen in Bad Gastein am Dienstag, 08.01.2019, ab 19.15 Uhr und am Mittwoch, 09.01.2019, ab 12.50 Uhr jeweils LIVE!   

Programm

Montag, 07.01.2019

19:00 Uhr Eröffnung FIS Snowboard Weltcup und Startnummernauslosung in Merangarten

Dienstag, 08.01.2019

ab 14.30 Uhr Qualifikationsläufe PSL
ab 18.45 Uhr Flutlichtfinale PSL
19.30 Uhr Siegerehrung im Zielgelände

ab 21 Uhr Weltcupparty mit der "Gruppe Gastein"

Mittwoch, 09.01.2018

ab 13.00 Uhr Finalläufe Teambewerb PSL
danach Siegerehrung im Zielgelände

*Programmänderungen vorbehalten

Sieger 2018

Männer Parallel Slalom

  1. Dimitry Loginov (RUS)
  2. Andrey Sobolev (RUS)
  3. Maurzizio Bormolini (ITA)

Frauen Parallel Slalom

  1. Ramona Theresia Hofmeister (GER)
  2. Ekaterina Tudegesheva (RUS)
  3. Michelle Dekker (NED)

Mixed Team Parallel Slalom

  1. Alexander Payer & Sabine Schöffmann (AUT)
  2. Stefan Baumeister & Ramona Hofmeister (GER)
  3. Claudia Riegler & Andreas Prommegger (AUT)

MEHR

Aktiv-Partner fördern den Snowboardsport in Niederösterreich

http://www.sportunion.at//club/3535/img/2012/WerbebannerSportunionkl.jpg
   

Sei dabei und werde  Aktiv-Partner von UNION Trendsport Weichberger mit einem Link auf eine gewünschte Seite > Tel. 0676 / 92 16 280 ingolf.woell@aon.at  

STARTSEITE