Krafttraining in Prävention und Therapie

08.04.2018

Therapeutische Möglichkeiten des Krafttrainings Grundlagen – Indikationen – Anwendungen Herausgeber: Werner Kieser

Krafttraining in Prävention und Therapie

Dieses Fachbuch für Ärzte und andere Gesundheitsberufe gibt eine umfassende Antwort auf Fragen nach Nutzen, Indikation und konkreter Durchführung eines präventiven, therapeutischen und rehabilitativen Krafttrainings:

Nicht nur Orthopäden, auch Allgemeinmediziner sind täglich mit Beschwerden und Schäden am Bewegungsapparat konfrontiert. Mittlerweile wissen wir, dass die wirksamste präventive und therapeutische Maßnahme nicht Schonung, sondern kontrollierter Muskelaufbau ist.

  • Bedeutung und natürliche Entwicklung der Muskelkraft
  • Effekte des Krafttrainings auf Leistungssteigerung und Schmerzbewältigung
  • Präventives Krafttraining und medizinische Kräftigungstherapie
  • Qualitätsmanagement, Forschung und wissenschaftliche Begleitung
  • Indikationen und Anwendungen in der allgemeinen und betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Krafttraining im Alter
  • Indikationen und Anwendungen bei speziellen Krankheitsbildern und Operationen
  • Neue Erkenntnisse zur Entstehung der Muskelhypertrophie und zur Wirkung des Einsatztrainings
  • Risiken und Nebenwirkungen
  • Umgang mit Patienten

    Eine medizinisch begründete Muskelkräftigung kann wesentlich dazu beitragen, die individuell angelegten Fähigkeiten des Bewegungsapparates zu entwickeln, zu erhalten oder nötigenfalls wiederzugewinnen.

    Blick ins Buch: http://www.verlag-hanshuber.com/media/uploads/leseprobe-85554.pdf hogrefe Verlag