St. Pölten vor Jahrzehnten "Fittest city of austria"

10.08.2017

Erlebte Sportgeschichte

St. Pölten vor Jahrzehnten "Fittest city of austria"
Hauptsponsor: Mehlunion (Obmann Helmut Mayer aus St. Pölten) "BROT HAT KRAFT". Sammlung Holzweber

Der "Nationale Fit-Lauf und -Marsch" (26. Oktober) und der "Nationale Radwandertag" (Christi Himmelfahrt) der BSO (Bundessportorganisation) waren in den 1970er und 1980er-Jahren die größten Massensportveranstaltungen in der österreichischen Geschichte, an denen über 500.000 Menschen aktiv teilnahmen. (Holzweber 2001, 256) Siehe Sport für alle

Wieso konnten gerade im Raum St. Pölten die meisten Teilnehmer bei diesen Veranstaltungen  gezählt werden? Der UNION-St. Pölten (Ingolf Wöll) gelang es mit "Reifen Steininger" und "Raiffeisen Region St. Pölten" (Peter Adam) namhafte Sponsoren zu gewinnen und die Dachverbände ASKÖ (Peter Brinsky), ARBÖ (Gustav Schlachtner) und ASVÖ (Alfred Chwatal) für eine gemeinsame Organisation zu begeistern. Der Erfolg blieb nicht aus. Tausende wanderten oder fuhren mit dem Rad von verschiedenen Startstellen zu vorgegebenen Zielpunkten, wo attraktive und familiengerechte Schauveranstaltungen stattfanden. Erst gegen Ende der 1980er-Jahre wurde die Zusammenarbeit durch parteipolitische Querschüsse getoppt.

INFO und Anmeldung

Titelseite