Hohe Auszeichnung für Univ.-Prof. Dr. Hannes Strohmeyer

07.06.2017

Hohe Auszeichnung für Univ.-Prof. Dr. Hannes Strohmeyer
LH Mag. Mikl-Leitner mit Univ.-Prof. Dr. Hannes Strohmeyer.

(I.W.) Der Landtags-Saal im NÖ Landhaus in St. Pölten war bei der Verleihung der Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich bis auf den letzten Platz besetzt. Unter den Gästen waren sieben Bergretter aus Niederösterreich, die bereits 65 Jahre im Bergrettungsdienst tätig sind.

Darunter auch Univ.-Prof. Dr. Hannes Strohmeyer, der seit Jahrzehnten der Bergrettung St. Pölten angehört, die für den Rettungsdienst zwischen Annaberg und dem Eibl in Türnitz zuständig ist. Dr. Hannes Strohmeyer referierte auch als Leiter zahlreicher Alpinausbildungen an der Universität Wien und im Alpenverein über das alpine Rettungswesen. Als ehemaliger Spitzenbergsteiger gehört er auch dem Österreichischen Alpenklub (ÖAK) an, einer Nationalitäten übergreifenden Gruppierung von Bergsteigern und Bergsteigerinnen mit leistungsbetonter Grundeinstellung. Als ehemaliger Turner gehörte er in Jugendjahren der SPORTUNION-St. Pölten an und ist heute als geschätzter Berater bei UNION Trendsport Weichberger oft gefragt.

Landeshauptfrau Mag. Mikl-Leitner lobte in ihrer Ansprache das Engagement der Geehrten und unterstrich die große Bedeutung der ehrenamtlichen Dienste für das Land Niederösterreich.

UNION Trendsport Weichberger gratuliert herzlichst zur hohen Auszeichnung.

Zurück zur Titelseite